70+ sichert sich die Vizemeisterschaft in der SWL

Mit Unterstützung der treuen Fans Doris und Willi konnte sich am Montag die Herren 70+ den zweiten Platz in der Abschlusstabelle sichern. Das letzte Spiel gegen den TV 1861 Lüdenscheid wurde richtig spannend, da es nach den Einzeln unentschieden stand und so die Doppel entscheidend für den Sieg wurden. Die Einzelpunkte holten der Utsch und Manfred nach Hause. Karl-Hans unterlag denkbar knapp im dritten Satz und Rudolf musste sich leider nach zwei kämpferischen Sätzen geschlagen geben.
 
In der gewohnten Aufstellung gewannen die vier Herren alle Doppel in zwei Sätzen und bewiesen einmal mehr: Doppel ist ihre Königsdisziplin! Der Sieg wurde gebührend mit einem alkoholfreien Radler gefeiert und so wurde der erfolgreiche Tag abgerundet.
Wir gratulieren der Herren 70+ zur Vizemeisterschaft in der Südwestfalenliga!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.