Alle Beiträge von Bastian

38. Wilnsdorfer Tennis-Gemeindemeisterschaften

Liebe Mitglieder,

bis zum 15.09. könnt ihr euch noch für die diesjährigen Gemeindemeisterschaften anmelden:

Erwachsene: https://spieler.tennis.de/web/guest/turniersuche?tournamentId=476130

Jugendliche: https://spieler.tennis.de/web/guest/turniersuche?tournamentId=476132

Ausschreibung; Ausschreibung Tennis GM 2021 ohne LK

Alternativ könnt ihr euch auch per Mail bei Bastian Haarmeyer (bastian [dot] haarmeyer [at] gmail [dot] com) anmelden.

Infos zum Saisonbeginn 2021

Liebe Tennisfreunde,

Ende April steht traditionell der Beginn der neuen Sommersaison vor der Tür. Dieser war ursprünglich für den 24.04. vorgesehen. Das Wetter der letzten Tage und Wochen mit viel Frost und Regen war für unsere Plätze leider nicht so gut, sodass wir diesen Termin nun zurücknehmen müssen.

Unser Platzwart arbeitet derzeit mit Hochdruck daran, dass die Plätze hart und bespielbar werden. Dies ist jedoch auch weiterhin vom Wetter abhängig. Wir werden alle Mitglieder über die Homepage und unseren Newsletter informieren, sobald der Spielbetrieb auf unserer Anlage beginnen kann. Auch über die dann notwendigen Corona-Schutzmaßnahmen auf unserer Anlage werden wir euch dann aufklären.

Bis dahin müssen wir leider noch ein klein wenig ausharren. Wer sich dennoch schon auf der Anlage betätigen möchte, dem sei unsere Rubrik “Arbeitsstunden” ans Herz gelegt. Hier könnt ihr euch für einzelne Arbeitsprojekte auf unserer Anlage eintragen lassen, um die Arbeitsstunden zu leisten.

Frohes neues Jahr 2021

Liebe Mitglieder und Freunde des TC Wilgersdorf,

wir wünschen euch allen ein gutes, frohes und vor allem gesundes neues Jahr 2021.

Wir alle hoffen sehr, dass sich die Pandemie-Lage so schnell wie möglich bessert und wir alle wieder unserem Hobby nachgehen können.

Einige Termine für 2021 stehen unter Vorbehalt bereits fest. Je nachdem, wie sich die Lage entwickelt können diese Termine jedoch kurzfristig verschoben werden.

Fr 19.03. Jahreshauptversammlung ab 19 Uhr -> Verschoben auf unbestimmte Zeit

Sa 10.04. Erster Arbeitseinsatz

Sa 17.04. Zweiter Arbeitseinsatz

Sa 24.04. Saisoneröffnung

31.07. – 07.08. 12. Wilgersdorfer LK-Turnier um den markenbaumarkt24 Cup

Ergebnisse der Wilgersdorfer Vereinsmeisterschaften 2020

In diesem Jahr fanden vom 14.09. bis zum 20.09. die Offenen Vereinsmeisterschaften des TC Wilgersdorf statt. Aus allen Altersbereichen von jung bis alt haben sich viele Spieler unseres Vereines zu diesem Turnier angemeldet. Es wurde Einzel und Doppel in diversen Disziplinen gespielt.

Jugend

Besonders erfreulich in diesem Jahr war das Zustandekommen der Konkurrenzen im Jüngstenbereich der U8, U10 und U12. Diese konnten wir dank der Betreuung durch die Eltern und unsere ehrenamtlichen Helfer durchführen. Vielen Dank euch dafür 🙂

Die Kinder im U8 und U10 Bereich waren allesamt Tennis Neulinge und spielten ihre Spiele im Kleinfeld und konnten ihre ersten Turniererfahrungen sammeln. Nach einigen spannenden Matches mit teils großartigen Ballwechseln konnten am Finaltag die Sieger gekürt werden.

U8 Gemischt:

  1. Platz: Henry Bruch
  2. Platz: Maja Voss
  3. Platz: Mila Quast

U10 männlich:

  1. Platz: Ben Schiffmann
  2. Platz: Elia Sohn
  3. Platz: Moritz Engel

U10 weiblich:

  1. Platz: Sophie Heine
  2. Platz: Marta Goslawski
  3. Platz: Sophia Diehl

Die fortgeschrittenen Kinder spielten im U12 Bereich und trugen ihre Spiele bereits im sogenannten Midcourt Feld aus. Hier waren schon sehr lange und hochklassige Ballwechsel zu bestaunen. Nach vielen knappen Spielen, stellenweise über drei Sätze, konnte sich Hedda Backaus als Vereinsmeisterin durchsetzen. Die weiteren Platzierungen sind wie folgt:

U12 Gemischt:

  1. Platz: Hedda Backaus
  2. Platz: Paul Schmitt
  3. Platz: Ole Backaus

Erwachsene

Bei den Erwachsenen wurden Vereinsmeister in 2 Einzel und 5 Doppelkonkurrenzen ausgespielt. Die erfolgreichsten Akteure waren dabei Andreas Schmitt und Heinz Rudi Jung mit jeweils zwei Titelgewinnen.

Im Herren Einzel führte Andreas Schmitt im Finale gegen seinen Teamkollegen Markus Pfaff mit 6:1 / 4:3, ehe dieser aufgrund einer Verletzung aufgeben musste. Den dritten Platz konnte sich Jan Wüstenhöfer nach einem 7:5/6:3 Sieg über Jörg Galbas in einem hochklassigen Spiel sichern.

Im Einzel der Herren 50+ setzte die Heinz Rudi Jung souverän im Finale gegen den Turnier-Rookie Andreas Reusch durch.  Der dritte Platz ging an Günter Picken.

Herren Einzel:

  1. Platz: Andreas Schmitt
  2. Platz: Markus Pfaff
  3. Platz: Jan Wüstenhöfer

1. Platz (Nebenrunde): Mathias Hofacker

Herren 50+ Einzel:

  1. Platz: Heinz Rudi Jung
  2. Platz: Andreas Reusch
  3. Platz: Günter Picken

1. Platz (Nebenrunde): Horst Schwarz

Am beliebtesten bei den Erwachsenen sind traditionell die Doppeldisziplinen. In diesem Jahr wurden die Vereinsmeister in den Doppelkategorien Damen Doppel, Herren Doppel, Herren 60+ Doppel, Mixed Doppel und Mixed 80+ Doppel ausgespielt.

Nach vielen spannenden und auch teils sehr lustigen Spielen standen am Ende des Finaltages die folgenden Sieger fest:

Damen Doppel:

  1. Platz: Anna Böhringer / Antonia Oerter
  2. Platz: Christin Haarmeyer / Annika Moos
  3. Platz: Elvira Brokamp Wichmann / Petra Canpolat

Herren Doppel:

  1. Platz: Thorsten Durow / Andreas Schmitt
  2. Platz: Jörg Galbas / Mathias Hofacker
  3. Platz: Marvin Peters / Simon Staniczek

1. Platz (Nebenrunde): Laurenz Giebeler / Pascal Schmitt

Herren 60+ Doppel:

  1. Platz: Heinz Rudi Jung / Wilfried Schmelzeisen
  2. Platz: Rudolf Crezelius / Karl Hans Dahmen
  3. Platz: Manfred Haarmeyer / Günter Picken

Mixed Doppel:

  1. Platz: Anna Böhringer / Pascal Schmitt
  2. Platz: Antonia Oerter / Jan-Hendrik Schulte
  3. Platz: Christin Haarmeyer / Jannik Schulze

1. Platz (Nebenrunde): Lena Mülln / Luca Mülln

Mixed 80+ Doppel:

  1. Platz: Petra Canpolat / Robert Gyurcsi
  2. Platz: Doris Schmelzeisen / Wilfried Schmelzeisen
  3. Platz: Claudia Schumacher-Markowski / Karl Hans Dahmen

1. Platz (Nebenrunde): Ina Orlicek / Martin Ermert

 

Zu guter Letzt möchten wir uns bei allen Helfern vor und hinter der Theke, allen Teilnehmern und dem Wetter bedanken.

Es war eine wunderschöne Turnierwoche mit vielen großartigen Spielen und ein gelungener Abschluss dieser Corona geplagten Tennis-Saison