Erfolgreiches Marktfest und super Mannschaftsspiele

Vergangenen Sonntag war in Wilnsdorf das Wilnsdorfer Marktfest – ein voller Erfolg für unseren TC Wilgersdorf und den Tennissport. Mit Low-T-Ball haben wir uns einen kleinen Stand aufgebaut und sowohl jung als auch alt haben Spaß an der etwas anderen Art von Tennis gehabt. Es wurde unheimlich viel gelacht und die erste Anfragen für ein Low-T-Ball Turnier haben wir bereits erhalten.

Nicht nur beim Marktfest nutzen wir Low-T-Ball, sondern auch in den Schulen und beim Kindertraining. Wer es auch mal versuchen möchte sollte sich einfach bei uns melden – die Ausrüstung dafür steht in Wilgersdorf!

Neben viel Spaß beim Marktfest gab es natürlich in den vergangenen Tagen auch einige Mannschaftsspiele:

Neuigkeiten von den „Flotten Damen“!
Nachdem unsere Damen 30+ am letzten Wochenende eine deutliche 2:7 Niederlage gegen das Team von Platte Heide verdauen mussten, gestaltete sich dieses Wochenende durchaus erfolgreicher. Am Samstag wurde das Spiel gegen den Märkischer TC durch den Staffelleiter mit 9:0 gewertet. Am Sonntag konnte man dann gegen Elspe auch spielerisch auf dem Court überzeugen. Nach den Einzeln stand es schon 6:0, so dass man die Doppel locker angehen konnte. Am Ende stand es dann 7:2 und das erfolgreiche Wochenende wurde mit leckerer Erdbeerbowle beendet!

Die Herren 60+ waren am Wochenende beim TC BW Freudenberg zu Gast. Nach einer eher wackeligen Leistung in den Einzeln lag man mit 2:4 zurück. Lediglich die an Position 5 und 6 gespielten Einzel konnte der TC Wilgersdorf für sich verbuchen.
So ging man mit einem großen Rückstand in die Doppel. Die Doppel 1 und 2 wurden relativ klar gewonnen und es keimte Hoffnung auf. Doppel drei hatte den ersten Satz verloren und lag im zweiten in Führung. Alles lief auf einen entscheidenden dritten Satz hinaus, jedoch schaffte Freudenberg noch den 6:6 gleichstand und der Satz wurde im Tiebreak von den Freudenbergern gewonnen, sodass die 4:5 Niederlage fest stand. Ein knappes Match!

Und Sieger der Woche sind unsere Damen! Mit der Angst vor dem Abstieg im Nacken haben sich die jungen Mädels am Wochenende ihren ersten Sieg hart erkämpft. Mit vielen Anfängerinnen starten die Damen in ein fast aussichtsloses Match und dennoch: Am Ende des Tages können wir zu einem starken Mannschaftssieg gratulieren!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.