6:0 über Sundern, Herren 1 nun vor Topspiel

Unsere 1. Herrenmannschaft ist furios ins neue Jahr gestartet. Nachdem man sich am ersten Spieltag noch unnötig mit 2:4 in Neheim-Hüsten geschlagen geben musste, begann im Dezember mit den Siegen gegen Herdecke (6:0) und im Derby gegen den TC Gottfried von Cramm aus Erndtebrück (5:1) die Aufholjagd in der mit acht Mannschaften stark besetzten Südwestfalenliga.
Am Wochenende folgte nun der erste Paukenschlag, mit einem überraschend deutlichen 6:0 Erfolg beim TC BW Sundern.
Beim Sauerländer Traditionsverein, immerhin deutscher Mannschaftsmeister 2003 und 2004 wusste vor allem Wilgersdorfs Nummer 1 Timo Dittmann (lk. 7) zu überzeugen. Dittmann gewann deutlich mit 6:3 6:2 gegen Sunderns Nummer 1 Frank Wälter (lk 2), der immerhin in den vergangenen 12 Monaten in allen seiner neun Einzeln an Position 1 in der Südwestfalenliga ungeschlagen blieb.
Dittmann spielte nahezu fehlerfrei und servierte einen Aufschlagwinner nach dem anderen.
An Position 2 setzte sich Timo Schwahn (lk 7)ebenfalls recht deutlich durch. Schwahn ließ gegen Felix Stute (lk 7) nie wirklich etwas anbrennen und gewann 6:1 6:4.
Spannender war es da schon bei Kapitän Pascal Schmitt (lk 7), nach schwachen Beginn musste der Wilnsdorfer bis in den Matchtiebreak gegen Rouven Baumart (lk 8 ), wo er sich schließlich souverän durchsetzte. Insgesamt stand am Ende ein 3:6 6:1 10:3 auf der Ergebnistafel.
Wirklich erleichtert zeigte sich Niklas Thomas (lk 11) durch einen 7:6 6:3 Sieg über Louis Padberg (lk 10).  Thomas konnte endlich seinen ersten Einzelsaisonsieg einfahren. Gerade ihm merkte man eine deutliche Leistungssteigerung nach der Weihnachtspause an.
In den bedeutungslosen Doppeln setzten sich Schwahn/Dittmann mit 6:7 6:2 10:5 durch und Schmitt/Thomas gewannen durch Aufgabe.
Weiter geht es nun am 2.02.2019 um 18 Uhr in der Tennishalle Wilnsdorf gegen den Tabellenführer Rot-Weiß Schwerte. Schwerte wird dabei wohl mit seinen beiden Topspielern Tim Niklas Schmidt und Oliver Manz (Beide lk 1) auflaufen.
Wir dürfen gespannt sein wie unser Team sich dort präsentieren kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.